Verantwortung

Secto Design-Leuchten sind nicht nur schön, sondern auch ethisch und ökologisch. Lassen Sie sich mit unserer Produktion und den Auswirkungen auf die Gesellschaft vertraut machen.

Verantwortung


Secto Design verpflichtet sich zu einer sozial, ökonomisch und umwelttechnisch verantwortungsbewussten Produktion in Finnland.

Vertrauen


Secto Design weiß die langjährige, gegenseitige Vertrauensbeziehung mit seinen Kunden, Einzelhändlern und anderen Stakeholdern zu schätzen.

Entwicklung


Secto Design hat sich einer kontinuierlich hohen Qualität bei Designentwicklung, Produktion und Kundenservice verpflichtet.

Sectomo, die Fabrik, befindet sich in Heinola.

Fest in Finnland verwurzelt

In einer Zeit, in der sogar die ältesten finnischen Unternehmen ihre Produktion in Niedriglohnländer verlagern, hat Secto Design beschlossen, zu bleiben und seine Produktion in Finnland auszubauen. Die Gewinne wären an einem anderen Standort zweifellos höher, für Secto ist jedoch die Herstellung von Leuchten in der kleinen Stadt Heinola eine Frage der Werte. Mit Exporten in über 70 Länder ist Secto Design ein inspirierendes Beispiel für ein internationales Unternehmen, das in einem kleinen, abgelegenen Land tief verwurzelt ist.

Sectomo, die Fabrik, befindet sich in Heinola.

Auswirkungen auf die Gesellschaft

Die Entscheidung von Secto Design, das Sectomo-Werk in Heinola anzusiedeln, in einer schrumpfenden Stadt mit hoher Arbeitslosigkeit, hat sozial wie ökonomisch einen beträchtlichen positiven Einfluss auf die Region. Die beinahe 30 Mitarbeiter im Sectomo-Werk bilden eine diverse Gruppe aus Experten mit unterschiedlichem Alter, Geschlecht und Hintergrund. Das Finden einer Arbeitsstelle in der Nähe ihres Zuhauses hat ihnen ermöglicht, in der Stadt zu bleiben. Neben den eigenen Mitarbeitern nutzt das Werk in Heinola ein großes Netzwerk an lokalen Zulieferern und Subunternehmern, sodass die ökonomischen Auswirkungen von Sectomo auch auf einer erweiterten Ebene signifikant sind.

Die Lamellen werden einzeln per Hand vernagelt.

Sicherheit am Arbeitsplatz

Sectomo ist ein modernes Werk, das die finnischen Arbeitsvorschriften und die entsprechenden EU-Standards einhält. Die Sicherheit und das Wohlergehen der Arbeit haben die höchste Priorität. Die Gebäude sind mit Feuerlöschern und Erste-Hilfe-Kästen ausgestattet und die Fluchtwege sind klar markiert. All diese Faktoren entsprechen dem Sicherheitsplan des Unternehmens. Alle Schreiner im Sectomo-Werk haben ein Brandschutz- und Erste-Hilfe-Training absolviert.

Auch wenn Secto Design-Leuchten überwiegend handgemacht sind, müssen für manche Teile des Herstellungsprozesses Kreissägen, Hobelmaschinen, Breitbandschleifer und Fräsmaschinen eingesetzt werden. Die Maschinen werden regelmäßig geprüft, zertifiziert und gewartet und neue Schreiner werden vor einer Maschinennutzung gründlich geschult. Alle Maschinen werden mit Bedienungs- und Sicherheitsanweisungen ausgerüstet und das Tragen geeigneter Schutzausrüstung (z. B. Gehörschutz) wird überwacht. Die Luftfeuchtigkeit des Werks wird so eingestellt, dass die Sägespäne nach unten fallen und so die Atemluft für die Zimmerleute frisch bleibt.

Auch zu den besten Zeiten ist die Arbeit im Werk anspruchsvoll. Im Sectomo-Werk wird das körperliche Wohlergehen der Mitarbeiter sorgfältig überwacht. Der Arbeitgeber bietet ihnen ein kostenloses Fitnessstudio und kostenlose Physiotherapie. Die Arbeitsplätze im Werk werden für jeden Schreiner individuell eingestellt und die Beleuchtung ist exakt auf ihre Arbeit ausgerichtet. Die Krankenpflege für alle Mitarbeiter, die für Secto Design und Sectomo arbeiten, wird vom Arbeitgeber bezahlt.

Die Schreiner tragen eine Schutzausrüstung.

Im Sectomo-Werk werden die Mitarbeiter als die besten Experten für ihre eigene Arbeit betrachtet. Sie werden dazu ermutigt, ihre Arbeitsmethoden und ihr Arbeitsumfeld selbst zu entwickeln. Vorschläge von den Mitarbeitern werden aktiv eingeholt, um die Arbeitsbedingungen weiter zu verbessern.

In Bezug auf die Partner arbeitet Secto Design nur mit Zulieferern zusammen, die nachweisen können, dass ihre Arbeitsbedingungen den nationalen Gesetzen und den hohen ethischen Standards des Unternehmens entsprechen.

Kompetenzerhaltung

Secto Design sieht seine Mitarbeiter als größten Vermögenswert: Die hohe Qualität der Secto Design-Leuchten und der von der Zentrale geleistete Kundenservice sind alle auf den Einsatz der kompetenten Belegschaft zurückzuführen.

Secto Design sorgt für die kontinuierliche berufliche Weiterentwicklung seiner Belegschaft. Zur Aufrechterhaltung des hohen Kenntnisstands der Mitarbeiter bietet Secto Design Schulungen an, die Schreiner und Büroangestellte gleichermaßen nutzen können. Die Mitarbeiter werden auch dazu ermutigt, die Initiative zu ergreifen und neue und interessante Kurse vorzuschlagen.

Der Gebrauch der hochwertigen Maschinen wird den Schreinern gründlich erläutert.

Sichere Produkt von hoher Qualität

Produktsicherheit, Bedienbarkeit und hochwertiges Handwerk sind für Secto Design von großer Bedeutung. Alle Produkte von Secto Design sind mit einer CE-Kennzeichnung versehen und erfüllen die Anforderungen der Konformitätserklärung. Gleichermaßen halten sich nordamerikanische Modelle an die Vorgaben der C/ETL-Kennzeichnung. Jedes Produkt ist mit einem offiziellen Typenschild versehen.

Das formgepresste Birkenholz der Schirme wurde auf Feuerfestigkeit getestet. Elektrische Bauteile werden von einem zertifizierten Elektriker im hauseigenen Testlabor von Sectomo inspiziert und alle Produkte mit eingebauten LEDs werden im Sectomo-Werk montiert und getestet.

Jeder Schirm wird während der Herstellung mehrfach geprüft.

Nach dem Anbringen eines landesspezifischen Steckers sind die Secto Design-Leuchten gebrauchsfertig. Einige Modelle müssen zusammengesetzt werden. Alle Modelle werden mit einer Bedienungsanleitung geliefert und für die Modelle, die zusammengesetzt werden müssen, ist jeder Schritt in der Bedienungsanleitung klar beschrieben.

Die Schirme von Secto Design sind bekannt für ihre hochwertige Verarbeitung und ihre schönen Details. Da Holz ein Naturwerkstoff ist, sind geringfügige Abweichungen normal. Das Werk hat eine Liste mit Parametern erstellt, umnormale Abweichungen von gelegentlichen Mängeln zu unterscheiden. Zur Gewährleistung höchster Qualität werden alle Produkte während der Herstellung 8–10 Mal inspiziert.

Die elektrischen Bauteile werden sorgfältig verpackt.

Ökologisches Verantwortungsbewusstsein

Ein nachhaltiges und ökologisches Design bildete schon immer die Grundlage für die Leuchten von Secto Design. Heute bevorzugt Secto Design den Einsatz von LED-Technologie und empfiehlt die Nutzung von LED-Lampen für mehr Leuchtkraft und einen geringeren Energieverbrauch. Die Verpackung, die für jedes Leuchtenmodell individuell gestaltet wurde, besteht aus lokal hergestelltem ökologischem Karton. Der Einsatz von Kunststoff wurde auf ein Minimum reduziert und es werden kontinuierlich alternative, ökologischere Werkstoffe eingeführt.

Die PEFC-zertifizierte Birke, die für die Schirme verwendet wird, wächst in Mittelfinnland, was für kurze Transportwege sorgt. In der Produktion wird jedes Stück der kostbaren Birke präzise genutzt. Recycling und Abfallsortierung werden im gesamten Herstellungsprozess bevorzugt und sämtliche Holzabfälle werden an ein Müllheizkraftwerk geliefert. Zum Beheizen der Gebäude von Secto Design werden Erdwärme und Gas verwendet.

Secto Design-Leuchten werden aus finnischer Birke hergestellt.

Als Elektroartikelhersteller ist Secto Design für das Recycling und das Abfallmanagement seiner Produkte verantwortlich. Zusammen mit der WEEE Europe AG und der SELT Association werden die Verpflichtungen nach der WEEE-Richtlinie der Europäischen Union erfüllt. Was das Recycling der Verpackungen angeht, so erfüllt Secto Design seine Verpflichtungen in Zusammenarbeit mit Finnish Packaging Recycling RINKI LTD

Weltweite Wohltätigkeit

Zu jedem Weihnachtsfest spendet Secto Design für wohltätige Zwecke. Die Mitarbeiter schlagen mögliche Empfänger vor, besprechen diese und dann wird abgestimmt. In den letzten Jahren hat Secto Design an den Malala Fund, die Women’s Bank, die Pfadfinder und Save the Children gespendet. Außerdem unterstützt Secto Design über Plan International ein Kind Nepal.

Verantwortung ›