Produktübersicht

Leuchten von Secto Design werden für ihre Innovationskraft gelobt. Alle technischen Einzelheiten in den Secto Design-Leuchten werden sorgfältig betrachtet.
Für die Herstellung der Secto Design-Leuchten sind Präzision und umfassendes Wissen erforderlich.

Handgemacht in Finnland

Die Schirme von Secto Design werden aus PEFC-zertifiziertem, hochwertigen finnischen Birkenfurnier zu Rohlingen gepresst. Die Rohlinge werden in Lamellen geschnitten, die geschliffen und schließlich mit dünnen Sperrholzringen verbunden werden. Die Lamellen werden geklebt und mit den Ringen vernagelt. Alle Leuchten von Secto Design durchlaufen vor dem Versand an den Endkunden eine gründliche Qualitätsprüfung.

Bei den Schirmoberflächen kann zwischen unbehandelter Naturbirke, weißem oder schwarzem Laminat und gewachstem Walnussfurnier gewählt werden. Andere Farben können gegen Aufpreis für Projekte individuell gewählt werden. Die Lichtverteilungskurven der Secto Design-Leuchten sowie weitere Informationen zu einzelnen Modellen finden Sie auf den Produktseiten.

In den meisten Secto Design-Leuchten dienen LED-Lampen als Lichtquelle.

LED-Lampen

In den meisten Secto Design-Leuchten dienen LED-Lampen als Lichtquelle. Die empfohlene Farbtemperatur ist Reinweiß, 3000 K (Tageslicht liegt bei 4000 K). Aus Sicherheitsgründen sollte zwischen Lampe und Schirm mindestens 15 mm Abstand gelassen werden, damit die Luft zirkulieren kann. Wenn ein Dimmer verwendet wird, prüfen Sie bitte die Kompatibilität des Dimmers mit der Lichtquelle. Die Verwendung von speziellen Leuchtmitteln wie Halogen-, Spiegel- oder 12-V-Lampen ist wegen Überhitzungsgefahr verboten. 

In Europa werden alle Leuchten mit einem Leuchtmittel ausgeliefert: entweder mit einer geeigneten Lampe oder einer integrierten LED. Die Lampe ist ein Beispiel für eine geeignete Lichtquelle für das fragliche Modell. Je nach Vorrat können die gelieferten Lampen variieren. Die Garantie der Leuchten schließt die Beispiellampen nicht ein. 

Die verspielte Aspiro-Spiralleuchte in einem Restaurant.

Integrierte LED

Die integrierten LEDs sind weltweit in den Leuchten Owalo, Aspiro, Atto und Kuulto enthalten. Die aktuelle geschätzte LED-Lebensdauer beträgt ca. 15.000 Betriebsstunden.

In den LED-Leuchten von Secto Design sind hochwertige LEDs verbaut. Secto Design behält sich aufgrund der schnellen Weiterentwicklung von LEDs und von Änderungen im Vorrat das Recht vor, die aktuellen LED-Komponenten durch ähnliche oder bessere zu ersetzen. 

Es wird empfohlen, Dimmer zu verwenden, die für die integrierten LEDs optimiert sind. Das Kabel und die integrierten LEDs können nur vom Hersteller ausgetauscht werden.

Das Kabel von Dezall wurde speziell für Secto Design angepasst.

Kabel

Die Farbe des Kabels hängt vom Leuchtenmodell und der Farbe des Schirms ab. Die Standard-Kabelfarben sind in den Produktinformationen der einzelnen Modelle aufgeführt. 

Im Kabelsatz der Pendelleuchten sind eine von Secto Design mithilfe des patentierten Aufhängungssystems von Dezall designte Deckendose und ein Verbinder enthalten. Die Pendelleuchten Magnum und Owalo sind mit stabilisierenden Stahldrähten ausgestattet. Die Wandleuchten werden mit einem Kabel und einem Schalter oder alternativ mit einer Option zur direkten Wandmontage ausgeliefert. Die Kabel der Steh-, Boden- und Wandleuchten in der Owalo-Familie verfügen über einen Transformator. Kabel oder andere Teile von Secto Design-Leuchten dürfen aus Sicherheitsgründen nicht ausgetauscht werden. Secto Design ist nicht für Schäden verantwortlich, die durch Veränderungen verursacht werden.

Vergewissern Sie sich regelmäßig, dass der Ring an der Leuchtenhalterung, auf dem der Holzschirm aufliegt, sicher befestigt ist.

Secto 4200, Restaurant, Kunstmuseum Gösta. Mänttä, Finnland. Foto von Laura Vesa.

Wichtig

Die Leuchten von Secto Design werden gründlich geprüft und erfüllen alle Anforderungen für die CE-Kennzeichnung. Die Modelle, die am nordamerikanischen Standort mit „ETL/CETL“ markiert werden, sind auch mit ETL/CETL-Kabel erhältlich.

Secto Design Oy haftet für Herstellungsfehler, wenn sie innerhalb eines angemessenen Zeitraums gemeldet werden. Da die Leuchten aus Birkenholz handgemacht sind, sollten Sie sich bewusst machen, dass wie jeder Birkenbaum im Wald auch jede Secto Design-Leuchte einzigartig ist. Daher sind beispielsweise Verwachsungen normal.

Alle Secto Design-Originalleuchten, die seit Dezember 2017 gefertigt wurden, sind mit einem Hologrammsiegel versehen.

Bei Bedarf können die Montage- und Installationsanweisungen auf den Produktseiten heruntergeladen werden.

Installation und Wartung

Bei Bedarf können die Montage- und Installationsanweisungen auf den Produktseiten heruntergeladen werden. Bitte beachten Sie, dass die Pendelleuchten nicht näher als 15 cm von der Decke installiert werden dürfen, damit Luft zirkulieren kann.

Zur Pflege der Holzschirme regelmäßig den Staub abwischen. Zur Entfernung frischer Flecken Tuch leicht anfeuchten.

Hinweis

- Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Produktseiten.
- Alle gegebenen Details sind so präzise wie möglich.
- Die Garantie der Leuchten schließt die Beispiellampen nicht ein.
- Alle Secto Design-Originalleuchten sind mit einem Hologramm versehen.
- Secto Design Oy behält sich das Recht auf Änderungen vor.

Produktübersicht ›