TIPS & IDEAS  / 

Neue Wasserstrahlschneidemaschine bei Sectomo

Wir haben aufregende Neuigkeiten direkt aus unserer Fabrik Sectomo. Eine neue Wasserstrahlschneidemaschine ist eingetroffen und nun in Betrieb. Es handelt sich um unsere größte Anschaffung, seit wir die Produktion 2017 in unsere eigenen Hände genommen haben. Mit unserer eigenen Wasserstrahlschneidemaschine können wir für bessere Qualität, Liefertreue und größere Flexibilität sorgen.

Die FinJet-Wasserstrahlschneidemaschine von Muototerä, einem Familienunternehmen mit Sitz in Tampere, wird ebenfalls in Finnland hergestellt. Photo von Uzi Varon.

Als finnisches Unternehmen, das großen Wert auf lokale Produktion legt, erschien es uns wichtig, eine in Finnland gefertigte Wasserstrahlschneidemaschine auszuwählen. Wir entschieden uns für die Wasserstrahlschneidemaschine FinJet von Muototerä, einem in Tampere ansässigen Familienbetrieb. Das Unternehmen fertigt seit 1987 Wasserstrahlschneidemaschinen – seit der Zeit, in der diese Maschinen noch als brandneue Technologie in Europa galten. Die FinJet-Wasserstrahlschneidemaschine nutzt Wasser als umweltfreundliche, effiziente und präzise Schneidemethode.

Wir freuen uns über diesen Kauf, da wir nun die Ringe, die wesentliche Konstruktionselemente für die Leuchten von Secto Design sind, in unseren eigenen Räumlichkeiten herstellen können. Die Wasserstrahlschneidemaschine wird vor allem für das Zuschneiden der Ringe verwendet, aber auch zur Anfertigung unserer eigenen Werkzeuge und Utensilien. Von nun an können wir auch die Reste der dünnen Furniere für unsere eigene Produktion verwenden oder sie können einem anderen Hersteller von Holzwaren zugute kommen. So entsteht minimaler Verlust, was uns als Unternehmen, das Nachhaltigkeit als einen seiner Grundwerte herausstellt, besonders wichtig ist. 

 
Unser Werk Sectomo verfügt jetzt über eine neue Wasserstrahlschneidemaschine. Wir sprachen mit Tapio Kangasniemi von Sectomo, um mehr zu erfahren! Foto von Uzi Varon.

Wir sprachen mit Tapio Kangasniemi, der für die Produktionsentwicklung bei Sectomo verantwortlich ist, um mehr über das Wasserstrahlschneidverfahren zu erfahren.

1. Was bedeutet Wasserstrahlschneiden? 

Eine Wasserstrahlschneidemaschine ist ein Industriewerkzeug, das eine große Vielfalt von Materialien mit einem Hochdruckwasserstrahl schneiden kann. Im Grunde verwendet eine Wasserstrahlschneidemaschine Hochdruckwasser, das von einer winzigen Düse in einen Strahl fokussiert wird, mit dem ein Objekt durchschnitten werden kann.

2. Was sind die Vorteile des Schneidens gegenüber traditionellen Methoden der Holzbearbeitung?

Der Vorteil des Wasserstrahlschneidens im Vergleich zur eher traditionellen CNC-Methode besteht darin, dass beim CNC-Schneiden eine große Menge Material entfernt wird, während beim Wasserstrahlschneiden kaum Abfall durch Werkzeuge entsteht. 

Darüber hinaus brennt das Wasser nicht wie beispielsweise ein Laser. Auch sind die Kosten der Werkzeuge deutlich geringer, da die Wasserstrahlschneidemaschine selbst nicht wirklich verschleißt und hier in Finnland genügend Wasser zur Verfügung steht. Darüber hinaus ist die Arbeitsmethode bei der Wasserstrahlschneidemaschine anders und ermöglicht vielseitiges Arbeiten. Der Hochdruckwasserstrahl beim Wasserstrahlschneiden ist sehr dünn, die verwendete Düse ist sehr klein und erzeugt ebenfalls einen sehr dünnen Wasserstrahl. In unserem Fall schneiden wir Birkensperrholz mit frischem Hochdruckwasser. Wir verwenden einen Druck von 4000 bar.

Wir können jetzt die Ringe, welche die wesentlichen zusammenhängenden Elemente der Secto Design-Leuchten sind, in unseren eigenen Räumlichkeiten herstellen. Foto von Uzi Varon.

3. Was lässt sich mit einer Wasserstrahlschneidemaschine schneiden? 

Ihnen stehen beinahe unbegrenzte Möglichkeiten offen! Wasserstrahlschneiden kann für nahezu sämtliche Materialien verwendet werden. Es umfasst auch Materialien, die nicht hitzebeständig sind. Beim Schneiden mit reinem Frischwasser muss das bearbeitete Material porös genug sein. Daher eignet sich das Sperrholz, das wir schneiden, ideal fürs Wasserstrahlschneiden. Im Allgemeinen kommt die gleiche Schneidemethode auch im Lebensmittelbereich weitreichend zum Einsatz. Das Schneiden von Kuchen und Käse mit dem Hochdruckwasserstrahl ist präzise und hygienisch! Wird dem Wasserstrahl ein feiner Abrasivstoff zugesetzt, lässt sich fast alles schneiden! Traditionell wird dem Wasser beim Wasserstrahlschneiden auch eine feine abrasive Substanz beigefügt, um noch stärkere Materialien wie Stahl, Aluminium oder sogar Stein schneiden zu können.

Wir sind begeistert, unsere FinJet-Wasserstrahlschneidemaschine im Haus zu haben, und freuen uns auf die Möglichkeiten, die sie uns bietet. Wer weiß, vielleicht können Sie die Ergebnisse in den zukünftigen Modellen von Secto Design sehen! Die Zukunft wird es zeigen.

Die Wasserstrahlschneidemaschine ist ein industrielles Werkzeug, mit dem unterschiedlichste Materialien mit einem unter sehr hohem Druck stehenden Wasserstrahl geschnitten werden können. Foto von Uzi Varon.