TIPS & IDEAS  /  März 2022

Mit Design-Beleuchtung einladende Lobbys gestalten

Wenn Gäste eine Lobby betreten, ist es wichtig, dass sie ein hohes Maß an Zufriedenheit verspüren. Schließlich ist es die Lobby, die den ersten Eindruck vermittelt und Einfluss darauf hat, wie willkommen sie sich fühlen und wie zufrieden sie insgesamt von dem Zeitpunkt an sein werden. Die Inneneinrichtung einer Lobby ist daher für jedes Geschäft, Hotel oder Büro von entscheidender Bedeutung. 

Lobbys sind nicht nur Warteräume oder Durchgangspunkte. Sie sind auch Räume für lockere Arbeitstreffen, individuelle Arbeitsbereiche, Aufenthaltsbereiche und mehr. Eine Lobby kann auch mit Loungebereichen verbunden sein, in denen Speisen und Getränke serviert werden. Daher ist es bei der Gestaltung dieser Bereiche wichtig, alle möglichen Bedürfnisse und Anforderungen der Gäste zu erfüllen. 

Eine Hotellobby mit Octo Leuchten. Ein Großes Fester mit Blick auf den Garten.

Die Hauptrezeption ist der ideale Ort für Designer-Pendelleuchten in langer Reihe. Sie erzeugen für die Gäste eine warme und freundliche Atmosphäre. Zugleich sorgen sie für die Angestellten für eine natürliche und unaufdringliche Beleuchtung. Durch mehrere Tischleuchten aus Holz auf dem Empfangstresen wird das Beleuchtungsdesign womöglich noch vielschichtiger.

Die Sitzbereiche spielen bei der Gestaltung der Beleuchtung des Raums eine zentrale Rolle. Wärme und Gemütlichkeit lassen sich am einfachsten durch Leuchten erzeugen. Wenn man also Pendelleuchten einzeln oder in Gruppen über jeder Sitzgruppe anbringt, wird der Bereich direkt einladender. Bei geschäftlichen Treffen sorgen Stehleuchten, die um die Sitzgruppen herum angeordnet sind, für mehr direktes Licht. Sie können nach Bedarf ganz einfach gedreht und eingestellt werden. 

Wenn eine Lounge über eine Bar verfügt, sorgen wieder einmal Pendelleuchten, die in symmetrischer Reihe über der Bar aufgehängt sind, für nahtlose Kontinuität im gesamten Raum. Designer-Wandleuchten entlang der Wände setzen Leuchtakzente, die das Ambiente des Raums enorm bereichern. 

Auch ein unansehnlicher Raum kann im Handumdrehen durch das Beleuchtungsdesign aufgewertet werden. Man muss lediglich die Lampen durch neue skandinavische Designerleuchten austauschen, und schon ändert sich die gesamte Atmosphäre.

Secto Design ist bereits seit langem in der Innenarchitekturbranche aktiv, die bekannten skandinavischen Leuchten sind in vielen Hotels, Büros und verschiedensten öffentlichen Innenräumen auf der ganzen Welt zu finden. Die hölzernen Lampenschirme, die das Wesen von Secto Design verkörpern, sind für ihre Vielseitigkeit und ihre Eignung für die unterschiedlichsten Einrichtungsstile bekannt. 

 
Eine Gruppierung von Pendelleuchten in einer Lobby.